s1060007 s1060008 s1060009 s1060010 s1060011 s1060012 s1060013 s1060014 s1060015 s1060016 s1060017 s1060018 s1060019 s1060020 s1060021 s1060022 s1060023 s1060024 s1060025 s1060026

jugend

Jugendfeuerwehren im Regierungsbezirk Schwaben
  1. Eine ganz besondere Fortbildung für Jugendwarte und Betreuer findet Anfang Mai in der Bodensee-Region statt – genauer gesagt in Dornbirn am Vorarlberg. Der „Tag der Jugend im Bodensee-Feuerwehrbund“ soll staatenübergreifend Austausch und Fortbildung vereinen für die Jugendfeuerwehren aus Vorarlberg, der Schweiz, Baden-Württemberg und Bayern. Am 4. Mai startet dieser besondere Tag um 9 Uhr im Feuerwehrhaus.

    Der Beitrag Jugendarbeit im Dreiländereck erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  2. Fortbildung für die Jugendwarte des Landkreises Oberallgäu zur Bewältigung von größeren Schadensereignissen (Sulzberg/Oberallgäu) Das Einsatzspektrum für die Freiwilligen Feuerwehren ändert sich zunehmend und die Feuerwehrangehörigen werden häufiger zu großen Schadensereignissen infolge von Unwetter gerufen. Zuletzt gab es in fünf bayerischen Landkreisen Katastrophenalarm, um den Schneemassen überhaupt Herr zu werden, stellt Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl fest. Aktueller

    Der Beitrag JF üben sich in der Einsatzleitung erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  3. Am Montag, den 19.11.2018 fand die Herbstdienstversammlung aller Jugendwarte der Feuerwehren aus dem Landkreis Dillingen in Steinheim statt. Kreisjugendwart Thomas Rehm eröffnete die Sitzung und begrüßte alle Anwesenden, sowie den Kreisbrandrat Frank Schmidt und den Bezirksjugendwart Willi Sauter von der Jugendfeuerwehr Schwaben. Rehm berichtete von den Kreisjugendwartsitzungen des Bezirks Schwaben, sowie vom Aktionstag der Jugendfeuerwehr

    Der Beitrag Neue Führung im Landkreis Dillingen erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  4. 187 Jugendliche aus dem Inspektionsbereich Jura meistern den Wissenstest 2018 In den vergangenen Wochen beschäftigte sich der Nachwuchs der Freiwilligen Feuerwehren des Inspektionsbereichs Jura wieder mit dem Wissenstest der bayerischen Jugendfeuerwehren. Der Themenschwerpunkt dieser Prüfung war in diesem Jahr die „Fahrzeugkunde“, welche den Jugendlichen einen Überblick über die Unterscheidungsmerkmale sowie Einsatzmöglichkeiten der einzelnen Feuerwehrfahrzeuge gab

    Der Beitrag Großes Interesse an Löschfahrzeugen erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  5. Extra aus Flensburg-Klues reisten 6 Jugendliche und ihre Betreuer nach Mindelheim an, um mit 9 KameradenInnen der Maristenfeuerwehr und der Jugendfeuerwehr Trunkelsberg gemeinsam die Spange abzulegen. So mussten unter den Augen des Schiedsrichterteams unter anderem Schläuche gekuppelt, geworfen und befestigt werden. Alle 15 TeilnehmerInnen bestanden die Prüfungen und konnten die Spange empfangen. „Es ist ein

    Der Beitrag 15 Jugendliche legen Bayrische Spange ab erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  6. BJFW Willi Sauter begrüßte die Teilnehmer und bedankte sich bei der Feuerwehr Aichach für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten. Zunächst stellte er das Tagesprogramm vor. Während das Bezirksjugendforum sich zur separaten Tagung zurück zog, konnten die anwesenden Kreis- und Stadtjugendwarte am Vormittag zwei Vorträgen beiwohnen. Zuerst referierte der FBL der JF Bayern, Florian Altmann, zum Thema

    Der Beitrag Delegiertenversammlung der JF Schwaben erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  7. Ausbildung und Aktivitäten des Oberallgäuer Feuerwehrnachwuchses sind vorbildhaft (Tiefenbach/Oberallgäu) Es braucht weiterhin viele motivierte Menschen, um das Erfolgsmodell „Jugendfeuerwehr“ auf diesem hohem Niveau halten zu können, sagt Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl, anlässlich der Jahreshauptversammlung aller 54 Oberallgäuer Jugendfeuerwehren in Oberstdorf-Tiefenbach. Mit beeindruckenden Zahlen untermauerte der Kreis-Jugendfeuerwehrwart die erfolgreiche Arbeit in den Jugendfeuerwehren: 2.825 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung

    Der Beitrag Hohe Motivation bei der JF Oberallgäu erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  8. Am Samstag den 10.11.2018 folgten 46 Mädchen und Buben aus den Jugendfeuerwehren Heimenkirch, Hergensweiler, Maria-Thann, Scheidegg, Simmerberg, Weiler und Weißensberg der Einladung der Kreisjugendfeuerwehr zum Wissenstest 2018, ins Feuerwehrhaus nach Weißensberg. Erfolgreich legten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Theoretische und praktische Prüfung zum Thema Fahrzeugkunde ab. Kreisbrandinspektor Wolfgang Endres und Kreisjugendfeuerwehrwart Andreas Flatz gratulierten den

    Der Beitrag Jugendlichen zeigen Ihr Können erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  9. „Mach mit und #FINDEDEINFEUER“ lautet der aktuelle Slogan der Nachwuchswerbung der Bayerischen Feuerwehren. Genau passend für den 26. Jugendleistungswettbewerb der Oberallgäuer Jugendfeuerwehren in Durach, meint Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl und freut sich über die Leistungen der 25 Mannschaften. „Bestens ausgebildet und voller Feuer gingen alle Mädchen und Buben an den Start des 90 Meter langen Parcours“.

    Der Beitrag Daumen hoch für die JF Oberallgäu erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  10. Wo kann man Europa mit seiner Vielfalt an nur einem Tag erleben? fragte sich die Jugendfeuerwehr Oberallgäu? Na klar, eine gemeinsame Fahrt in den Europapark macht dies möglich und so kommen verschiedene Kulturen und ein schönes Erlebnis ganz leicht zusammen. Europa ist ein wunderschöner Kontinent mit so vielen verschiedenen Facetten. Von Deutschland aus beginnend entdeckt

    Der Beitrag Europa an nur einem Tag erleben erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok