s1060007 s1060008 s1060009 s1060010 s1060011 s1060012 s1060013 s1060014 s1060015 s1060016 s1060017 s1060018 s1060019 s1060020 s1060021 s1060022 s1060023 s1060024 s1060025 s1060026

jugend

Jugendfeuerwehren im Regierungsbezirk Schwaben
  1. Diese Jahr organisierte Kreisjugendfeuerwehrwart Andreas Thiel eine Fahrt in den Westen. In den frühen Morgenstunden fuhren die JugendwarteInnen nach Rust in den Europapark. Alternativ konnte auch Freiburg besucht werden. Am Abend trafen sich alle mit dem Stadtjugendfeuerwehrwart aus Flensburg, Sascha Kessler, zum Erfahrungsaustausch in der Karlsruher Innenstadt, wo auch in der Jugendherberge übernachtet wurde. Am

    Der Beitrag Unterallgäuer Jugendfeuerwehrwarte fahren in den Westen erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  2. Am 22.09.2018 fand der jährlich wiederkehrende Kreisjugendfeuerwehrtag mit Abnahme des Wissenstestes in Roßhaupten statt. Bei kalten Temperaturen aber strahlendem Sonnenschein konnte KBR Markus Barnsteiner die Veranstaltung eröffnen und Kreisjugendfeuerwehrwart Klaus Grosch die 142 Jugendfeuerwehranwärter mit ihren Betreuern und Betreuerinnen begrüßen. Das Thema des diesjährigen Wissenstestes, den die Jugendlichen im Laufe des Vormittages ablegten, stand ganz

    Der Beitrag Kreisjugendfeuerwehrtag im Ostallgäu erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  3. Hoch über der Zeltstadt wehte fünf Tage lang die bayerische Fahne der Jugendfeuerwehr Unterallgäu in Flensburg. 128 Teilnehmer besuchten die befreundete Stadtjugendfeuerwehr Flensburg, 900 km im Norden. 22 Flensburger Kameraden zelteten mit auf dem Platz der Schützengilde. Am Samstagmorgen den 28.7. um 9.00 Uhr trafen zwei Reisebusse, mit den Jugendlichen und ihren Betreuern aus dem

    Der Beitrag Bayerische Fahne in Flensburg erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  4. Jugendfeuerwehr Lauben-Heising gewinnt 26. Oberallgäuer Jugendleistungswettbewerb (Durach/Oberallgäu) „Mach mit und #FINDEDEINFEUER“ lautet der aktuelle Slogan der Nachwuchswerbung der Bayerischen Feuerwehren. Genau passend für den 26. Jugendleistungswettbewerb der Oberallgäuer Jugendfeuerwehren in Durach, meint Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl und freut sich über die Leistungen der 25 Mannschaften. „Bestens ausgebildet und voller Feuer gingen alle Mädchen und Buben an

    Der Beitrag Daumen hoch für die Oberallgäuer Jugendfeuerwehren erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  5. Hoch über der Zeltstadt wehte fünf Tage lang die bayrische Fahne der Jugendfeuerwehr Unterallgäu in Flensburg. 128 Teilnehmer besuchten die befreundete Stadtjugendfeuerwehr Flensburg 900 km im Norden. 22 Flensburger Kameraden zelten mit auf dem Platz der Schützengilde. Am Samstagmorgen den 28.7 um 9 Uhr trafen zwei Reisebusse mit insgesamt 128 Jugendlich und Ihren Betreuen aus

    Der Beitrag Bayrische Fahne in Flensburg erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  6. Der Beitrag Action, Spannung, Sonnenschein erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  7. Jugendfeuerwehren absolvieren Leistungsspange bei Zeltlager Donauwörth/Zirgesheim – Beim nunmehr schon 27. Zeltlager der Feuerwehrjugendgruppen des Landkreises Donau-Ries trafen sich vergangenes Wochenende nahezu 200 Feuerwehrwärterinnen und –anwärter am Sportgelände in Zirgesheim. Dabei stellten sich 7 Jugendgruppen mit großem Erfolg der Deutschen Jugendleistungsspange und erhielten die höchste Auszeichnung in der Jugendfeuerwehr. Nachdem bereits am Freitagnachmittag Jugendfeuerwehren aus

    Der Beitrag Ein starke Gemeinschaft erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  8. Am 11.11.2017 hieß es für 70 Jugendliche und ihre 15 Betreuer früh aufstehen. Um 8:30 Uhr war in der Berufsfeuerwehr Treffpunkt für die 7 Jugendfeuerwehren der Stadt Augsburg zum Erste-Hilfe-Tag. An sechs Stationen wurden ihnen wichtige Ausbildungsinhalte der Ersten Hilfe theoretisch und praktisch von aktiven Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren näher gebracht. In aufschlussreichen Theorie-Einheiten lernten sie

    Der Beitrag Erste-Hilfe-Tag bei der BF Augsburg erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  9. (Rettenberg/Oberallgäu) Eine eindrucksvolle Bilanz zog die Jugendfeuerwehr Oberallgäu auf ihrer Hauptversammlung im Feuerwehrhaus Rettenberg: 2.849 Stunden feuerwehrtechnische Ausbildung und 1.434 Stunden allgemeine Jugendarbeit wurde in den Jugendfeuerwehren aufgewendet. „So viel wie noch nie zuvor“, sagt Kreis-Jugendfeuerwehrwart Florian Speigl. Darüber hinaus investierten die Jugendwarte und Ausbilder zusätzlich weitere 4.225 Stunden für die Vor- und Nachbereitung als

    Der Beitrag 4.283 Stunden Ausbildung erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

  10. Am 4. November 2017 trafen sich die Stadt- und Kreisjugendwarte des Bezirks Schwaben zur Fortbildung in Dietmannsried. Bezirks-Jugendfeuerwehrwart Willi Sauter dankte dem heimischen Kommandant Patrick Kohl und seinem Stellvertreter Daniel Schlichting, dass die Tagesveranstaltung im Feuerwehrhaus Dietmannsried stattfinden kann. Der Vormittag begann anders als sonst, nämlich mit einem Totengedenken. Wir gedachten unserem Ehrenmitglied Karl Binai.

    Der Beitrag Vortrag zu Einsatzstress erschien zuerst auf Jugendfeuerwehr Schwaben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok